Aufbaukurs Fels – Alpinklettern

Du willst endlich auch mal ganz nach oben und nicht immer schon nach der ersten Seillänge umlenken müssen? Wir zeigen Dir wie’s geht!
Angefangen mit Seilschaftskommandos und Manövern unten am Boden üben wir diese anschließend an leichtem Fels. Wir zeigen Dir wie man gebohrte Standplätze einrichtet und gegebenenfalls zusätzlich absichert. Außerdem lernst Du wie man eine Tour plant, welches Material man dafür braucht und wie man sich anschließend wieder abseilt oder vorzeitig zurückzieht. Als Bewährungsprobe schließen wir unseren Kurs mit einer Tour ab.

Voraussetzungen

Teilnahme am Felskurs und/oder sicherer Vorstieg im 4. Grad (UIAA) am Fels. Beherrschen der Sicherungstechnik im Vorstieg und Toprope.

Inhalte

Seilschaftskommandos, Sichern vom Standplatz, Halbseiltechnik, Einrichten und Rücksicherung von gebohrten Standplätzen, Einsatz von mobilen Sicherungsmitteln in Mehrseillängen, Abseilen, Routenfindung und -beurteilung

Benötigte Ausrüstung

Gurt, Sicherungsgerät (geeignet für Halbseile), Kletterschuhe, Helm, 5x Expressschlingen, 2x Bandschlinge 1,20m, 5x HMS Karabiner

(Gurt und Helm kann auf Anfrage kostenlos bei uns geliehen werden. Sollte im Einzelfall kein Material angeschafft werden können, gebt uns eine kurze Info und wir finden eine Lösung.)

Treffpunkt

Die Auswahl des Treffpunktes findet kurzfristig und wetterabhängig statt, wird euch aber rechtzeitig mitgeteilt. Zur Auswahl stehen Donautal und Nordschwarzwald. Die Anfahrt erfolgt selbstständig. Wir unterstützen gerne bei der Organisation von Fahrgemeinschaften. Wer sich die tägliche Anfahrt sparen will, dem empfehlen wir gerne eine entsprechende Unterkunft vor Ort.

Kosten

230,- €  /  Schüler und Studenten: 207,- €
(inkl. 19% Mwst. – exkl. Anfahrt und Übernachtungen)

Teilnehmer

mindestens 4, höchstens 10 (1 Trainer/5 TN)

Termine

20. – 22.07.2018

Start jeweils Freitags 17 Uhr und Samstag+Sonntag um 10 Uhr.

Wegen Umbau Anmeldung derzeit nur per Email an  jan@barefoot-training.de.

n/a