Klettertechnik Aufbaukurs – Trainingsplan erstellen

Für ein systematisches Training braucht es einen Trainingsplan. Sind die Grundlagen der Klettertechnik einmal in die Kletterbewegung integriert, stellt sich bald die Frage, wie man sein Training sinnvoll gestalten kann. Sollte man lieber die Maximalkraft trainieren oder doch lieber die Ausdauer? Welche Übungen kann man machen und wann sollte man sie in welchem Maße einbauen? Und wie ist das mit Projektieren? Und brauche ich zu hause ein Trainingsbord?

In unserem Kurs Trainingsplan widmen wir uns der Frage, wie ein Trainingsplan für Kletterer aussehen kann, die sich nicht im 9. Grad oder mehr bewegen.

Folgende Inhalte werden im Kurs behandelt:

  • Grundlagen beim Zusammenstellen eines Trainingsplans. Was sollte man wann wie oft und wie intensiv trainieren?
  • Max. Kraft und Ausdauer. Was ist was und wird wann trainiert?
  • Übungen für die Max. Kraft und Ausdauer. Hier bekommst Du eine Reihe von Übungen an die Hand, die sich leicht umsetzen lassen.
  • Definition der persönlichen Ziele und Zusammenstellen eines persönlichen Trainingsplans und Fahrplan für die nächsten Wochen und Monate.

Der Kurs dauert einmalig 4h  und findet im Kletterzentrum in Reutlingen statt.

Termin

Samstag, 16. September 2017, 10.00 -14.00 Uhr

Der Kurs findet im DAV – Kletterzentrum Reutlingen statt

Voraussetzung

Klettern im 6. Schwierigkeitsgrad (UIAA) mit Ambitionen für mehr. Sicheres Toprope- und Vorstiegklettern sowie Sichern wird vorausgesetzt.

Kosten

Der Kurs kostet 55€ zzgl. Eintrittskosten für die Kletterhalle. Diese werden direkt am jeweiligen Kurstermin entrichtet. Somit werden Zeitkarten und DAV-Vergünstigungen auch akzeptiert.

Anmeldung

Felder mit* sind Pflichtfelder
n/a